DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine
DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine

Auslandspraktikum von Auszubildender

Im Rahmen der Ausbildung mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen absolvierten 30 Auszubildende aus den unterschiedlichsten Branchen vom 29.08.07-19.09.07 ein dreiwöchiges Praktikum in Guilford/Südengland. Der Auslandsaufenthalt wurde von der Humpisschule Ravensburg sowie von den Schülern selbst organisiert.

Das Leonardo-Praktikumsförderprogramm der EU sowie die jeweiligen Ausbildungsbetriebe unterstützten die Schüler mit finanziellen Mitteln. Die Auszubildenden wurden bei Gastfamilien untergebracht und arbeiteten in den unterschiedlichsten Unternehmen. Zusätzlich erhielt die Klasse einmal wöchentlich Englischunterricht am Guilford-College.

Ziel dieses Aufenthaltes ist es, den beruflichen Horizont zu erweitern, indem die Auszubildenden den Arbeitsalltag in einem englischen Unternehmen erkunden und ihre Englischkenntnisse anwenden und vertiefen.

Von Lebert Baienfurt nahm die Auszubildende Dorothee Laux teil. Sie absolvierte ihr Praktikum bei Mailboxes etc., einem Expresspaketdienst.