DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine
Partner im Verbund der CargoLine

Lebert Azubildende zu Besuch beim Cargoline HUB in Eichenzell

Am 13.04.2007 haben 10 Auszubildende des 2. Und 3. Lehrjahres von Lebert Erbach zur „Rush-hour“ am Freitagabend um 22.30 Uhr den HUB der Cargoline in Eichenzell besichtigt.

Zur Seite standen den Besuchern Herr Schröder, der Geschäftsführer der Spedition John sowie Frau Bergemann, die dort zuständige Ausbildungsleiterin.

Bei der Ankunft unserer Azubi´s auf dem Gelände der Spedition John waren bereits alle 66 Rampen besetzt. Im inneren der 6500qm großen Halle waren 40 Mitarbeiter und die Fahrer im Einsatz, die LKWs zu ent- und beladen. Die HUB-Verantwortlichen erklärten die einzelnen Schritte dieses komplexen HUB Systems, wobei immer darauf zu achten war, nicht im Weg zu stehen, da über 40 Gabelstapler und Hubwagen, in einem unglaublichen Tempo, die Distribution der Sendungen in der Halle vornahmen.

Dieses komplexe, straff organisierte System, live zu erleben, und den Waren und Informationsfluß einmal vor Ort verfolgen zu können, war für unsere Kollegen sehr interessant.

Wir bedanken uns hiermit nocheinmal bei dem tollen Team der Spedition John, für die interessante Führung und die aufgewendete Zeit.