DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine
DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine

Thema Gelangensbestätigung

Das Bundesfinanzministerium hat am 16.09.2013 mitgeteilt, dass es grundsätzlich am Termin zur Einführung der Gelangensbestätigung am 01.10.2013 als Stichtag der Neuregelung festhält. Allerdings gibt es für innergemeinschaftliche Lieferungen, die bis zum 31.12.2013 ausgeführt werden, keine Beanstandung, wenn der Beleg und buchmäßige Nachweis der Voraussetzung der Steuerbefreiung noch auf der Grundlage der alten Rechtslage geführt wird.

Dieser Schritt hatte sich abgezeichnet, da der Druck durch die exportierenden Unternehmen massiv war. Wir erhielten bereits Informationen, dass häufig wohl die Möglichkeit genutzt werden wird, mittels Gelangensbestätigung die innergemeinschaftliche Lieferung nachzuweisen, da nun die formellen Voraussetzungen leicht zu handhaben sind und eine Abhängigkeit von Dritten vermieden wird.

Selbstverständlich wollen wir aber unsere Kunden wie bisher bei der Nachweisführung unterstützen und stellen einen Nachweis für Umsatzsteuerzwecke bei innergemeinschaftlichen Lieferungen zur Verfügung, der den aktuellen Anforderungen entspricht. Zum genauen Verfahren werden wir alle Kunden noch separat schriftlich kontaktieren.