DeutschEnglischFranzösischRussisch
Partner im Verbund der CargoLine
Partner im Verbund der CargoLine

Qualität bei Lebert

Zertifiziert nach AEO-F Standard

Die Zertifizierung von Unternehmen als zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (Authorized Economic Operator) ist ein Hauptbestandteil der Zollsicherheitsinitiative der Europäischen Union mit dem Ziel, die gesamte Lieferkette vor Gefahren wie Terroranschlägen zu schützen. Gerade Hersteller, die international tätig sind, müssen eine durchgängig zertifizierte Supply Chain nachweisen können. Mit Wirksamkeit zum 17. August 2009 hat die Lebert & Co. KG das AEO-F-Zertifikat vom Hauptzollamt Augsburg erhalten. Der Status AEO-F (full) umfasst sowohl den Status AEO-C (customs), der die zollrechtlichen Vereinfachungen umfasst, als auch die sicherheitsrelevanten Bedingungen des Status AEO-S (security). Wir freuen uns, die hochgesteckten Anforderungen an Zahlungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit, die zur Erlangung des AEO-F-Status notwendig sind, erfüllt zu haben und so auch für die Zukunft Ihr kompetenter Partner für alle internationalen Sendungen und zollrechtlichen Frage n zu sein.

Zertifizierung von LEBERT nach neuester DIN EN ISO 9001:2008

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 ist im Grunde nichts Neues, so die allgemeine Meinung. Was die Zertifizierung nach dieser Norm bei Lebert von derjenigen anderer Organisationen jedoch unterscheidet, ist die Transparenz gegenüber den Kunden.

Was wird üblicherweise zertifiziert? Stückgut! Als Stückgut bezeichnet man den Transport von Sendungen zwischen 1 und 3.000 kg von A nach B im Zeitraum von 24 bis 48 Stunden. Lebert dagegen ließ nicht nur "Stückgut" allgemein zertifizieren, sondern alle systematisierten Produktbereiche der Speditionsdientleistung und der Lagerlogistik. Dies auch im Sinne der Vorgaben nach HACCP.

Bei den Rezertifizierungsaudits wurden durch den externen Auditor deshalb nicht nur die üblichen Schnittstellen für Stückgut geprüft, sondern auch die Einhaltung der differenzierten Produktmerkmale aller zertifizierten Bereiche im Vergleich zur jeweiligen Kundenzusage.

Mit dieser Zertifizierung beweist Lebert, dass die Produktunterscheidung nicht nur eine Verkaufsaussage gegenüber den Kunden ist, sondern dass sich Lebert mit diesen Produkten identifiziert und diese unter strengste Kontrolle stellt.

Das Cargoline-Netzwerk arbeitet ebenso nach DIN EN ISO 9001:2008 / HACCP und damit nach denselben Qualitätsrichtlinien. Das wird mehrmals pro Jahr in jedem Depot durch interne und externe Audits geprüft.

Unsere Zertifikate